Ziele erreichen mit weniger Anstrengung

Es gibt Zeiten im Leben, da ist konzentriertes, entschlossenes, längerfristiges Arbeiten an unseren Zielen notwendig. Zum Beispiel wenn ich lernen will, Klavier zu spielen. Wenn ich eine Selbstständigkeit starten will. Wenn ich mein Studium oder meine Weiterbildung endlich erfolgreich abschließen will. Wenn ich meine Ehe retten muss. Wenn mein Arzt mir sagt: „Entweder 20 Kilo…

Details

Dein Selbstwertgefühl aufbauen durch 3 Fragen

Der Schlüssel zum Erfolg ist die Regelmäßigkeit. Das habe ich (Lena Schulte) sehr ernst genommen und so wurde ich, nach langem und hartem Training, ein Meister in der hohen und altwürdigen Kunst des „Sich-selbst-fertig-machens.“ Darin habe ich quasi den schwarzen Gürtel. Ich brauchte morgens nur die Augen öffnen, und BÄM!, schlug meine Selbstkritik schon zu,…

Details

Konzentration steigern – ein Selbstexperiment

Neulich war ich (Mathias Rudolph) morgens noch ganz alleine im Büro. Und bevor ich mit meiner Arbeit starte, erledige ich immer gern noch so Kleinkram. Unter anderem wollte ich z. B. meinen Bonsaibaum „wässern“. Also stellte ich den Bonsai in die Spüle in der Küche und ließ das Wasser erstmal laufen. Nebenbei habe ich mir…

Details

Angst – 26 mal überwinden, besiegen, bezwingen

Angst kann einen davon abhalten, die Dinge zu tun, die es wert sind, getan zu werden. Es ist wichtig, Ängste überwinden zu können. Weil unsere Ängste oft zwischen uns und dem Leben stehen, das wir wirklich verdienen. Zwischen uns und unserem Lebensglück. Zwischen uns und dem, was wir wirklich sein oder wirklich erreichen könnten. Wir…

Details

Möchtest du mit kleinen Dingen Menschen bewegen?

Viele Menschen verspüren in ihrem Innersten den Wunsch, etwas in der Welt zu bewegen. Sie wollen Spuren hinterlassen und wissen, dass sie etwas zum Positiven verändert haben, wenn ihr Leben irgendwann vorbei ist. Manche Menschen träumen davon, Krankenhäuser in Afrika zu errichten, die Welt von Hunger und Krankheit zu befreien, weltweit für Frieden zu sorgen…

Details

Wie es gelingt, aus dem Grübeln auszusteigen

Grübeln: Wie der Ausstieg aus den kreisenden, krankmachenden Gedanken gelingt.. Jeder hat gelegentlich Probleme und damit verbundene negative, sogar störende Gedanken und kennt Grübeln. Doch es wird zum Problem, wenn wir nicht mehr mit dem Grübeln aufhören können. Wir sind gefangen und schwer in der Lage, etwas anderes zu tun und vereinsamen nach und nach.…

Details

Achtsamkeit und Pandemie: Warum Ausgleich jetzt so wichtig ist

Krisenzeiten zeigen uns, wie stressresistent wir sind oder eben nicht. Aber um ehrlich zu sein, die Nerven liegen höchstwahrscheinlich bei jedem blank. Sei es hervorgerufen durch Angst, Wut oder Zukunftssorgen. Corona zehrt nicht nur an unseren Kräften, sondern bringt auch den gesamten Haushalt unseres Wohlbefindens durcheinander. Und wenn wir uns dem zu sehr hingeben, sind…

Details