Sich im Sein Erden: Wie wir uns nicht von Weltereignissen und persönlichen Lebensherausforderungen in die Negativität ziehen lassen

In einer Welt voller schmerzhafter Ereignisse und Lebensherausforderungen kann es schwierig sein, geerdet zu bleiben und nicht in die Negativität hineingezogen zu werden. Die kollektiven Energien um uns herum sowie persönliche Herausforderungen können unser Wohlbefinden und unser Vertrauen in das Leben stark beeinflussen. Zweifellos werden wir, wo auch immer wir leben, von den kollektiven Energien…

Details

Diesen Fehler habe ich oft genug gemacht…

Schämst du dich manchmal dafür, einfach DU zu sein?   Hast du manchmal das Gefühl, als Mensch noch nicht “richtig”, noch nicht “fertig” zu sein?   Nicht gut genug?   Nicht feminin / maskulin genug?   Nicht attraktiv genug?   Nicht schlau genug?   Nicht erfolgreich genug?   Nicht diszipliniert genug?   Nicht gelassen genug?…

Details

Hausmittel gegen Kopfschmerzen

Kältetherapien bei Kopfschmerzen Besonders bei Kopfschmerzen, die aufgrund von Bildschirmarbeit entstehen, kann Kälte besonders Linderung verschaffen. So können ein kühles Gelkissen aus dem Gefrierfach oder auch ein kalter Waschlappen auf Stirn und Schläfen die Schmerzwahrnehmung verringern. Denn Kälte leitet angefallene Wärme ab und regt die Durchblutung an. 1. Kühles Armbad nach Kneipp Ein kühles Bad…

Details

Zufriedener werden? So einfach geht’s

Glücksgefühle sind auch immer “Belohnungsgefühle”.   Und das ist wichtig zu verstehen, denn:   Keine Belohnung ohne Einsatz.   Damit etwas eine “Belohnung” sein kann, müssen wir vorher aktiv geworden sein.   Etwas getan haben, was das Glücksgefühl rechtfertigt.   Und hier die befreiende Nachricht:   Das müssen keine 100% deiner Energie sein.   Die…

Details

Kleine Morgenroutine für mehr Positivität

  Wie wichtig kann es sein, eine feste Sache zu haben, die wir jeden Morgen tun?   Es geht hierbei jetzt nicht im eine “Million-Dollar-Morning-Routine”, 1 Stunde Sunrise-Yoga oder 30 Minuten Dankbarkeitstagebücher.   Es darf auch viel kleiner sein.   Während meiner Ausbildung zum Physiotherapeuten hatte ich ein Praktikum auf einer Brustkrebs-Station eines Krankenhauses.  …

Details

Maschine abgestürzt wegen Blindflug

So kurz vor Weihnachten ist noch mal Zeit für ein bisschen Lebens-Philosophie. Deswegen möchte ich heute über eine Sache reden, die oft die große, große Quelle unserer Probleme ist. Ich rede vom Blindflug. ​ Ja, die meisten von uns sind im Blindflug unterwegs. Metaphorisch gesprochen. Du weißt schon. Wir stehen mitten in einem nebeligen Wald.…

Details

Alles geht den Bach runter

Dieser Text ist nichts für zarte Seelen.  ‌ ‌ Wir leben gerade in einer unsicheren und wilden Zeit. Böse Zungen behaupten, wir wären auf dem absteigenden Ast. Tatsächlich könnte ich aus dem Stegreif eine Liste mit 20 Dingen aufzählen, die mir stinken. Aber ich lasse es. Denn es bringt nichts. Im Gegenteil. Es erschöpft einen nur.…

Details