Was tun, wenn die Angst zu groß ist?

Ängste kann man überwinden. Aber das Wort sagt es schon: “Überwinden”.   Es ist ein Kampf, den wir führen – in jedem Moment, in dem wir die Angst durchdringen und an ihrem anderen Ende wieder herauskommen. Das Überwinden von Angst ist also per Definition immer anstrengend. Sonst würde es ja jeder tun. Und sonst wäre…

Bindungsstile in Beziehungen

Wer sich als Kind von seiner Mutter oder seinem Vater ungeliebt gefühlt hat, dem fällt es als Erwachsenem oft schwer, vertrauensvolle Liebesbeziehungen oder Freundschaften zu führen. Lassen sich die frühen Erfahrungen überschreiben? Möchte Jakob mit seiner Mutter kuscheln, hat sie meist keine Zeit. Sucht er ihre Nähe, schickt sie ihn weg oder reagiert genervt. Jakobs…

Das kleine 1×1 der Planung für Lebensgestalter

Die meisten Vorhaben scheitern am Durchhalten und Dranbleiben. Dabei sind es nur ein paar Tricks und Hacks, die dich durchhalten lassen. Warum ist es für uns Lebensgestalter wichtig Pläne zu machen, auch wenn ich Pläne nicht so richtig mag? ​ Welche Fehler kann ich dabei machen? ​ Was darf ich auf keinen Fall beim Planen…

Wie hilft man bei einer Panikattacke?

Panikattacken sind zwar körperlich harmlos, aber sie fühlen sich für Betroffene lebensgefährlich an. Wie man bei einer Panikattacke reagiert und wann ein Arztbesuch nötig ist, kurz erklärt.   Bei einer Panikattacke reagiert der Körper mit teils starken körperlichen und psychischen Symptomen wie Herzrasen, Atemnot, Brustschmerzen oder Todesangst. Achtung: Dieser Text bietet lediglich einen Überblick über…

Take back control

EINUNDVIERZIG M-I-L-L-I-O-N-E-N Von so vielen Aufrufen eines Videos können ambitionierte YouTuber und Instagrammer nur träumen. Hinter dieser beeindruckenden Zahl steht kein virales Katzenvideo oder ein neuer Clip von Kim Kardashian, der erst gar nicht den Anschein erwecken will, die Umwelt mit substanziellen Inhalten belästigen zu wollen. Das Video mit den 41 Millionen Aufrufen zeigt einen…

Was ist dein Auftrag? Oder brauchen wir gar keinen?

Mir geht es besser, wenn ich einen Auftrag habe. Eine Aufgabe, um die ich mich kümmern will, soll oder muss. Diesen Auftrag kannst du von jemandem bekommen. Oder du wählst ihn selbst. Ich persönlich komme besser damit zurecht, wenn ich mir meine Aufträge selbst aussuche. Wenn ich meine Entscheidungen selbst treffen kann. Dann bin ich…

Wie wurden wir, wer wir sind?

Auch 73 Jahre nach Ende des Zweiten Weltkriegs leiden noch viele Menschen unter negativen seelischen Folgen. Selbst bei den Kindern der Kriegskinder zeigen sich Kriegstrauma wie Einsamkeit, Unsicherheit, Angst und Entwurzelung. Denn die beiden Weltkriege wirken bis heute nach – bei den Überlebenden, Versehrten, Traumatisierten und sogar in der Enkelgeneration, den Kriegsenkeln. Wenige Eltern oder…

Transhumanismus – Wenn Menschsein nicht mehr ausreicht

Menschsein ist out, zumindest wenn es nach den sogenannten Transhumanisten geht. Sie zielen darauf ab, die physischen, geistigen und psychologischen Grenzen des Menschen durch den fortgeschrittenen Einsatz von Nano-und Biotechnologien zu überwinden. Im Jahr 2009 wurde auf der Website der World Transhumanist Association die Transhumanistische Erklärung veröffentlicht. Sie fasst die Ziele des Transhumanismus wie folgt…

Unbequeme Wahrheit: Es sind immer die anderen schuld

Vor Kurzem traf ich eine weitentfernte Bekannte (ließ sich leider nicht vermeiden) vom Stamme „Es sind immer die anderen Schuld“. Wie üblich klagte sie nach kurzer Zeit über ihre Situation, ihren Job, ihren Partner und das Leben überhaupt und dass an all dem ja nichts zu ändern wäre, weil… 🤨   Vielleicht hast Du auch…