Diese Blogbeiträge sind Ausschnitte aus dem wöchentlichen Newsletter für persönliches Wachstum:

Warum wir uns so schlecht von überflüssigem Kram trennen

Wenn Sie nicht gerade ein Anhänger des minimalistischen Lebensstils sind, dann häufen sich ja vermutlich in Ihrer Wohnung oder  Haus mit der Zeit ein Haufen Sachen in Keller und Schränken an, die Sie schon lange nicht mehr nutzen und eigentlich wegwerfen oder verschenken könnten: Zuckerwürfel, Handtaschen, Klamotten, Bücher, CD’s, PCs, Raclette-Grills, Kinderspielzeug etc. Warum heben…

Zum Artikel

Ein Satz für ein außergewöhnliches Leben

Wenn du dein Leben mit einem einzigen Satz aufregender und außergewöhnlicher gestalten könntest, würdest du es tun? Die gute Nachricht: Das ist möglich! Okay. Und wie lautet dieser Satz? Dieser Satz ist eine Frage. Eine einfache und wirksame Frage, die eine grandiose Therapieform gegen die eigene Bequemlichkeit ist: “Was kann ich tun, was ich so…

Zum Artikel

Warum aus Ihren guten Vorsätzen nichts wird

Der Jahresanfang ist ja für viele Menschen ein Zeitpunkt, wo man gern gute Vorsätze fasst. Natürlich wäre jeder Tag des Jahres genauso gut geeignet. Aber es ist wie mit dem Muttertag. Rituale können zwar helfen, etwas nicht zu vergessen. Doch mit den guten Vorsätzen ist es nach einiger Zeit genauso wie mit der Dankbarkeit gegenüber Muttern. Wir…

Zum Artikel

Verletzte Gefühle

Verzweiflung Es hätte so schön werden sollen. Bea sitzt mit versteinerter Miene vor ihrem Teller liebevoll gekochter Spaghetti Bolognaise. Mit extra viel Knoblauch, so wie Adrian sie am liebsten mag. Lust darauf hat sie keine mehr, und auch nicht auf den vor den Schnecken erfolgreich verteidigten grünen Salat mit Kirschtomaten und Ziegenkäse. Ein Satz von…

Zum Artikel

Boreout – Wenn Lange­weile zur Belas­tung wird

Wenn Mitarbeiter am Boreout leiden, leiden sie an Langeweile und Unterforderung im Job – ihr Potenzial bleibt ungenutzt, und im schlimmsten Fall entstehen gesundheitliche Folgen. Arbeitgeber können einiges tun, um das zu verhindern. Ein Boreout kann durch ständige Unterforderung im Job entstehen: die quantitative und die qualitative. Im ersten Fall hat man einfach zu wenig…

Zum Artikel

Du verfehlst 100 Prozent der Torschüsse, die du nicht machst

Wir hören es bei unseren Rebel Events immer wieder. Vor allem in den persönlichen Gesprächen beim Get-together. Sinngemäß klingt das so: „Ich glaube, ich habe da eine echt gute Idee. Die würde ich gern weiter vorantreiben, vielleicht sogar ein Geschäft daraus machen… aber ich bin mir nicht sicher … außerdem brauche ich noch mehr Praxis…

Zum Artikel

Deine Not-To-Do-Liste

Hast Du Dir auch schon eine ganze Liste von Dingen vorgenommen, die Du zwischen den Jahren erledigen willst, wenn Du endlich mal Zeit dafür hast? 👀 Ich (Angelika Gulder) gestehe, meine eigene Liste hatte schon wieder einen gefühlten Meter, doch dafür ist die Zeit zwischen den Jahren nicht wirklich vorgesehen. Bevor ich also meine wenigen…

Zum Artikel

Den Denkprozess beherrschen

Sich in den Denkprozess (sich selbst beobachtend) einzuschalten, ist für mich natürlich schwierig, wenn ich mitten im Gespräch bin, wenn ich Verhandlungen führe, wenn ich konzentriert arbeite. Was hilft, wenn ich in Entscheidungen stehe, aber diese noch ein wenig hinauszögern kann: Luft anhalten, die angehaltene Luft in den Kopfraum pressen und mir selbst einen kleinen…

Zum Artikel

Mensch oder Roboter – Nutze den reaktiven Prozess

Mehr denn je möchten viele Menschen gerade die Welt verändern, denn sie ist in einem desolaten Zustand. Und es scheint, als habe man etliche Möglichkeiten, bei dieser Transformation zu helfen. Man kann helfen, indem man sich politisch engagiert, umweltbewusst lebt, sich per Demonstration oder anderer äußerer Meinungskundgebungen für Frieden einsetzt oder indem man versucht, den…

Zum Artikel

Kümmerer produzieren Verkümmerte

Solidarisches Handeln und das Kümmern um Menschen, die wirklich Unterstützung benötigen, ist eine wunderbare Sache. Problematisch wird es, wenn Helfen zum dauerhaften Reflex wird. Die toxische Nebenwirkung vom Beipackzettel: Kümmerer produzieren Verkümmerte! ⁠ Wer es nie gelernt hat, selbstständig Probleme zu lösen, wird das auch nicht als eigene Aufgabe ansehen, sondern es immer an den…

Zum Artikel

Der Pratfall Effekt: Dumm gelaufen? So profitierst du davon!

Ein „Tipp” an alle Frauen, die eine Gehaltserhöhung wollen, sich aber nicht trauen, danach zu fragen: „Hab Geduld und vertraue einfach darauf, dass das System dir im Laufe der Zeit schon die richtige Gehaltserhöhung geben wird.“ . Einfach nur komplett daneben? Sexismus pur? In der heutigen Zeit vollkommen fehl am Platz? Autsch! Genau diesen Ratschlag…

Zum Artikel